Banner - Schornsteinfegermeister Karsten Schmidt
Bild/Logo

 



 

 

 

Schornsteinfegermeister

Gebäudeenergieberater  ( HWK )

Sie befinden sich hier:

Rauchwarnmelder

Kein Titel vorhanden!



Rauchwarnmelder arbeiten auf optischer Basis nach dem Streulichtprinzip. Bei Raucheintritt in das Gehäuse des Melders wird ein Lichtstrahl auf eine Fotozelle umgelenkt und der akustische Alarm ausgelöst.

Als Mindestschutz sind Rauchwarnmelder in den Schlafräumen und Fluren ( Fluchtweg )  zu installieren. In Gebäuden mit mehreren Etagen sollte zudem in jeder Etage mind. ein Rauchwarnmelder im Flur angeordnet sein. Rauchwarnmelder sollten mittig an der Decke eines Raumes befestigt werden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Rauchwarnmelder im Falle eines Brandes tatsächlich funktionieren. Kontrollieren Sie sie mindestens monatlich mit der Prüftaste. Rauchwarnmelder dürfen nicht übermalt, verdeckt oder beklebt werden.




Wünschen Sie weitere Informationen, dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular